Liebe Patientin, lieber Patient!

 

Manchem wird die Traditionell Chinesische Medizin ( TCM ) exotisch oder fremd vorkommen.

Dennoch erfreuen sich Akupunktur und die Heilkräuterkunde steigender Beliebtheit.

 

Die chinesische Medizin insgesamt ist ein System von Diagnose- und Behandlungsformen, das sich in den letzten 3000 Jahren entwickelt und gefestigt hat.

Im Vordergrund der sanften chinesischen Diagnostik gehört das Befragen nach dem, was irgendeine Beziehung zu den gestörten Prozessen haben kann, also: z.B. Wärme-, Kälteempfindungen, Schwitzen, Schlaf, Geschmacksempfindungen, Ausscheidungen und vieles mehr.

 

Angestrebt wird nach chinesischer Philosophie eine harmonische Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt.

Das geschieht beispielsweise durch Energiezufuhr durch die Gabe von

  • Akupunktur mit Nadeln (bekannteste Methode der Traditionell Chinesischen Medizin)
  • chinesischen Heilkräutern
  • Erwärmung von Akupunkturpunkten durch Moxazigarren (Beifuss)

 

Daher kann sich  diese nebenwirkungsarme und wirksame Methode besonders eignen bei solchen Patienten, die nicht gut auf schulmedizinische Methoden ansprechen, z.B. chronisch Kranke oder bei Patienten, die bei akuten Erkrankungen keine nebenwirkungsreiche Medizin mögen.

 

Indikationen für den Einsatz der Akupunktur als Heilmethode sind laut

WHO (Gesundheitsbehörde der UNO):

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Weichteile, Muskeln, Knochen und Gelenke HWS/BWS/LWS - Syndrom, Gonarthrose, Schulter Arm Syndrom, Tennisellenbogen
  • Erkrankungen des Nervensystems wie Migräne, Phantomschmerzen, Tinnitus, Neuralgien
  • Erkrankungen des Atemwegstraktes wie Heuschnupfen, Asthma, Sinusitis
  • Erkrankungen im Magen Darm Bereich wie Reizkolon, M. Crohn oder Kolitis
  • Urogenitalerkrankungen wie unfreiwilliger Harnverlust
  • Gynäkologische Erkrankungen wie Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftserbrechen, Geburtshilfe
  • Psychiatrische Erkrankungen wie vegetative Dystonie, Schlaflosigkeit, Angstsyndromen

 


Wichtig ist das gezielte Miteinander von Schulmedizin und TCM.